fbpx

Kontaktiere uns

info@serverion.com

Unsere AGB

WARUM UNS WÄHLEN

Geschäftsbedingungen

Version 2 August 2015

Gut zu wissen:

  • Ein Service wird am Ende der Vertragslaufzeit automatisch erneuert.
  • Ein Aktionspreis gilt für die erste Vertragslaufzeit, bei einer Verlängerung zahlen Sie den normalen Tarif.
  • Stornierungen müssen spätestens einen Monat vor Vertragsende bei Serverion innerhalb Deutschlands erfolgen.
  • Sie können eine Kündigung ganz einfach über https://portal.serverion.com vornehmen.
  • Nach Abschluss bestellen Sie Serverion, um den Service sofort zu liefern.

Artikel 1. Definitionen

Serverion: Serverion mit Sitz in Brielle und eingetragen bei der Handelskammer unter Aktenzeichen 70564728 .

  1. Kunde: die natürliche oder juristische Person, die einen Vertrag mit Serverion geschlossen hat oder der Serverion ein Angebot dazu gemacht hat.
  2. Allgemeine Bedingungen: das vorliegende Dokument.
  3. Service: Der spezifische Service, den Serverion mit dem Kunden vereinbart, wie in der Vereinbarung oder im Angebot angegeben.
  4. Vereinbarung: Die Vereinbarung zwischen Serverion und dem Client, unter der Serverion den Service ausführt.
  5. Website: www.serverion.com.
  6. Domain Name Supplier: Eine ausstellende Behörde oder Registrierstelle, die als Lieferant für Serverion Domain-Namen unter einer oder mehreren spezifischen Domain-Namenserweiterungen zum Nutzen des Kunden bereitstellt.
  7. Issuing authority: organization that is listed at IANA as a Sponsoring Organization with one or more specific extensions and as such is authorized to register domain names with these extensions. For all domain names with the extension (s) assigned to the Issuer, the Issuer manages the central database and zone, with the help of which domain names can be used.
  8. Registrator: Eine Organisation, die von einer ausstellenden Behörde die Erlaubnis erhalten hat, Domainnamen direkt in der zentralen Datenbank zu registrieren oder zu ändern.
  9. Erweiterung: Das Suffix (Suffix) eines Domainnamens nach dem ersten Punkt, z. B. ".com" in Serverion.com.
  10. Domain Name Holder: Der Inhaber eines Domainnamens nach Angaben der ausstellenden Behörde.

Artikel 2. Angebot, Angebot und Annahme

  1. Serverion will prepare an offer in which it states what is included in the Service and what amount will be owed upon acceptance. Only the description of the Service stated in the quotation is binding. It is also possible for the Client to use the electronic ordering process on the Website in order to purchase the Service. The amount that will be due is also indicated on the Website and the description of the Service stated on the Website is also binding.
  2. Ein Angebot ist freibleibend und 30 Tage nach Versand durch Serverion gültig, sofern sich aus dem Angebot nichts anderes ergibt.
  3. Wenn sich herausstellt, dass die vom Kunden angegebenen Informationen nicht korrekt sind, hat Serverion das Recht, die Preise entsprechend anzupassen.
  4. These General Terms and Conditions apply to the Agreement at all times, unless expressly agreed otherwise in writing. In addition to the General Terms and Conditions, additional terms and conditions may apply to specific products and / or services. Serverion makes these conditions available before or during the conclusion of the Agreement, in principle by means of a direct hyperlink.
  5. Vom Kunden festgelegte Bestimmungen oder Bedingungen, die von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen oder nicht erscheinen, sind für Serverion nur verbindlich, wenn und soweit sie von Serverion ausdrücklich schriftlich anerkannt wurden.
  6. Nach der Annahme kann der Vertrag nur im gegenseitigen Einvernehmen geändert werden.
  7. Der Vertrag läuft ab dem Zeitpunkt, an dem Serverion eine Benachrichtigung über die Annahme durch den Kunden erhält.

Artikel 3. Leistung des Dienstes

  1. Nach Abschluss des Vertrags wird Serverion den Service so bald wie möglich gemäß dem Angebot, der elektronischen Bestellung oder der Bestellung per Brief oder Fax ausführen.
  2. Sofern nicht schriftlich anders vereinbart, garantiert Serverion, dass der Service mit der gebotenen Sorgfalt und Sachkenntnis nach besten Kräften ausgeführt wird.
  3. If and to the extent that a proper execution of the Service requires this, Serverion has the right to have certain work done by third parties. Any related additional costs are at the expense of the Client, unless agreed otherwise.
  4. Client is obliged to do everything that is reasonably necessary and desirable to enable a timely and correct performance of the Service. In particular, the Client ensures that all data, of which Serverion indicates that they are necessary or of which the Client should reasonably understand that they are necessary for the performance of the Service, is provided to Serverion in a timely manner .
  5. Es ist Serverion nicht gestattet, ohne vorherige Genehmigung des Kunden eigenständig Änderungen an dem vom Kunden eingereichten Material vorzunehmen, mit Ausnahme von Änderungen, die Serverion durchführen muss, um es in den Service aufzunehmen, und die den Inhalt des Materials nicht verändern.
  6. If this is part of the Service, Serverion will provide the Client with an administrative username and password. With this data, the Client has access to an administrative account and a management tool with which the Client can, at its own discretion, manage delivery of the Service and manage accounts for individual users and set the possibilities and limitations for these individual users of the Service, all within the limits specified in the Agreement.
  7. Every action that takes place through the administrative account or an account of an individual user is deemed to take place under the responsibility and risk of the Client. Serverion can therefore not be held liable for this. In the event of suspicion of misuse of an account, the Client must report this to Serverion as soon as possible so that it can take measures.
  8. Terms of delivery specified by Serverion , unless explicitly stated in writing that it is a deadline, always have an indicative purpose. Even with an agreed deadline, Serverion will only be in default after the Client has given him written notice of default.
  9. Das Überschreiten vereinbarter Lieferzeiten aus welchen Gründen auch immer führt nicht zu einer Entschädigung, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.
  10. Serverion hat das Recht, Produkte und Dienstleistungen (vorübergehend) außer Betrieb zu setzen und / oder deren Nutzung einzuschränken oder diese nicht oder nur in begrenztem Umfang zu liefern, wenn der Kunde eine Verpflichtung gegenüber Serverion in Bezug auf nicht einhält gegen den Vertrag oder bei Handlungen, die diesen Bedingungen zuwiderlaufen.

Artikel 4. Preise

  1. Sofern nicht anders angegeben, verstehen sich alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer und sonstiger staatlicher Abgaben.
  2. All prices on the website, quotes, folders and other documentation from Serverion are subject to programming and typing errors. No liability is accepted for the consequences of such errors.
  3. If the Agreement is a continuing performance contract, Serverion is entitled to increase the rates applied at any time. To this end, Serverion will inform the Client, via website or e-mail, of tariff changes at least 2 (two) months in advance. In the event of a price increase, the Client has the right to terminate the Agreement, subject to a notice period of 1 month.
  4. Ohne die Möglichkeit, den Kunden als Unternehmen zu kündigen, hat Serverion das Recht, alle mit dem Kunden vereinbarten Preise zum 1. Januar jedes Jahres um 4% zu erhöhen.
  5. Alle Kosten, die Serverion aus dem Vertrag entstehen, trägt der Kunde, sofern nicht anders vereinbart.

Artikel 5. Hosting und verwandte Dienste

  1. Im Übrigen gelten die Bestimmungen dieses Artikels auch, wenn der Dienst (auch) Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Speicherung und / oder Weitergabe des vom Kunden gelieferten Materials an Dritte, wie im Falle von Webhosting- oder E-Mail-Diensten, erbringt.
  2. Client will not publish or offer information via (the servers of) Serverion that is contrary to Dutch law. This includes in particular but not exclusively information that is offered without the permission of the copyright holder (s), information that is malicious, threatening, abusive, racist, hate or discriminatory, information that contains child pornography and information that violates the privacy of third parties or form of stalking , as well as hyperlinks, torrents or other references to such information on third-party websites anywhere in the world (even if the information in the relevant jurisdiction would be legal).
  3. Serverion uses a complaints procedure with which third parties (hereinafter: reporters) can submit a complaint that in their opinion there is such a struggle. If, in Serverion 's opinion, a complaint is justified, Serverion is entitled to remove the material or make it inaccessible. In that case , Serverion is also entitled to provide the Client's personal data to a reporter or to the competent authorities. Serverion will inform the Client about the course of this procedure.
  4. If there is potentially criminal information, Serverion is entitled to report this. Serverion can hereby provide all relevant information about the Client and the information to the competent authorities and perform all other actions that these authorities request Serverion to perform in the context of the investigation.
  5. Bei wiederholten (berechtigten) Beschwerden über die vom Kunden angebotenen Informationen ist Serverion berechtigt, den Vertrag zu kündigen und / oder zu kündigen.
  6. Client indemnifies Serverion against all damage resulting from the above. Serverion is not liable for any damage suffered by the Client as a result of intervention by Serverion in the context of the complaint procedure, even if the complaint turns out to be unjustified and the information is not contrary to Dutch law.
  7. Client refrains from hindering other clients or internet users or causing damage to the servers. The Client is forbidden to start processes or programs, whether or not via the server, which the Client knows or can reasonably suspect that this impedes Serverion , other Clients or internet users or causes damage. Serverion will inform the Client of any measures.
  8. Der Kunde wird die allgemein anerkannten Verhaltensregeln im Internet einhalten, die in RFC1855 (ftp://ftp.ripe.net/rfc/rfc1855.txt) festgelegt sind, und zukünftige Anpassungen davon.
  9. Ohne die Zustimmung von Serverion ist es dem Kunden untersagt, den von Serverion bereitgestellten Benutzernamen oder Benutzernamen und das Passwort oder die von Serverion bereitgestellten Passwörter an Dritte zu übertragen.
  10. Serverion may set a maximum for the amount of storage space or data traffic per month that the Client may use in the context of the Service. If this maximum is exceeded, Serverion is authorized to charge an additional amount in accordance with the amounts for extra data traffic that are stated on the Website. No liability exists for consequences of not being able to send, receive, store or change data if an agreed limit for storage space or data traffic has been reached.
  11. Der Kunde gewährt Serverion hiermit eine uneingeschränkte Lizenz zum Verteilen, Speichern, Übertragen oder Kopieren aller vom Kunden über die Serverion-Systeme verteilten Materialien in einer von Serverion als geeignet erachteten Weise, jedoch nur in dem Umfang, in dem dies zum Wohle von Serverion zumutbar ist Einhaltung der Vereinbarung.
  12. Zusätzlich zu den gesetzlichen Verpflichtungen gehen Schäden, die durch Inkompetenz oder Nichtbeachtung der vorstehenden Punkte verursacht wurden, zu Lasten des Kunden.

Artikel 6. Domainnamen und IP-Adressen

  1. Wenn der Dienst (auch) dazu dient, sicherzustellen, dass Serverion dem Kunden bei der Erlangung eines Domainnamens und / oder einer IP-Adresse vermittelt, gelten auch die Bestimmungen dieses Artikels.
  2. The application, allocation and possible use of a domain name and / or IP address depend on and are subject to the applicable rules and procedures of the relevant Domain Name Suppliers, including Stichting Internet Domeinregistratie Nederland and RIPE. The relevant authority decides on the allocation of a domain name and / or IP address. Serverion only plays a mediating role in the application and does not guarantee that an application will also be honored.
  3. The client can only ascertain from the confirmation by e-mail from Serverion , in which it is stated that the requested domain name has been registered, the fact of registration. An invoice for registration costs is not confirmation of registration.
  4. Der Kunde stellt Serverion von allen Schäden frei, die im Zusammenhang mit der Verwendung eines Domainnamens im Namen des Kunden oder durch den Kunden entstehen.
  5. Serverion haftet nicht für den Verlust von Rechten des Kunden an einem Domainnamen oder für die Tatsache, dass der Domainname in der Zwischenzeit von Dritten angefordert und / oder erworben wurde, außer im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Teil von Serverion.
  6. Wenn Serverion einen Domainnamen zum Nutzen des Kunden in seinem Namen registriert, kooperiert Serverion mit Anfragen des Kunden nach Übertragung, Übertragung oder Löschung dieses Domainnamens.
  7. Domain name holder and Client are deemed to be the same (legal) person. If the Client and the domain name holder are different (legal) persons, then the provisions of this paragraph also apply, unless the domain name holder is Serverion or a local contact person of Serverion for the benefit of the Client:
  • Der Kunde verpflichtet sich, den Domaininhaber über Artikel 6 Absatz 8, der für den Kunden gilt, zu informieren und diesen Folge zu leisten;
  • Der Kunde bleibt für die Einhaltung aller anderen Bestimmungen des Vertrags verantwortlich.
  1. The Client must comply with all registration conditions, provisions and (dispute) regulations that Domain Name Suppliers set for the application, allocation or use of a domain name and / or the IP address. Client is referred to domain name conditions that belong to the relevant extension on an overview page: https: // www.serverion.com / domainnames . The domain name conditions form part of the Agreement.
  2. Serverion ist berechtigt, den Domainnamen und / oder die IP-Adresse unzugänglich oder unbrauchbar zu machen oder im eigenen Namen zu platzieren, wenn der Kunde die Vereinbarung nachweislich nicht einhält, jedoch nur für die Dauer, in der der Kunde in Verzug ist, und erst danach Eine angemessene Frist für die Einhaltung wurde in einer schriftlichen Inverzugsetzung angegeben.
  3. Im Falle einer Kündigung des Vertrages aufgrund einer Vertragsverletzung durch den Kunden ist Serverion berechtigt, den Domainnamen und / oder die IP-Adresse zu kündigen.
  4. Der Auftraggeber hat den Datenschutz von Serverion (https://www.serverion.com/about-us/privacy statement) zur Kenntnis genommen und erklärt sich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten für Domain-Namen einverstanden, wie in den Datenschutzbestimmungen beschrieben.
  5. If, at the Client's request, data from the WHOIS is protected or hidden, this does not mean that Serverion will no longer be able to provide (name and address) data to the competent authorities. If Serverion has a legal obligation to provide data to competent authorities, Serverion will comply with this obligation at all times.

Artikel 7. Verfügbarkeit des Dienstes

  1. Serverion will endeavor to achieve uninterrupted availability of its systems and networks, and to achieve access to data stored by Serverion , but offers no guarantees in this regard unless otherwise agreed in the quotation or the electronic ordering procedure through a Service Level designated as such. Agreement (SLA). Unless otherwise provided in such an SLA , the provisions in this article apply to availability.
  2. Serverion does not make backup copies ( back-ups ) available to the Client, unless the Client has purchased an additional SLA for this. It is therefore the responsibility of the Client to make backup copies of the data stored at Serverion .
  3. Serverion will endeavor to keep the software it uses up-to-date. Serverion is however dependent on its supplier (s). Serverion is entitled not to install certain updates or patches if, in its opinion, this does not benefit a correct delivery of the Service.
  4. Serverion will endeavor to ensure that the Client can use the networks that are directly or indirectly connected to the Serverion network . However, Serverion cannot guarantee that these networks will be available at any time.
  5. Tritt nach Ansicht von Serverion eine Gefahr für das Funktionieren der Computersysteme oder des Netzwerks von Serverion oder Dritten und / oder der über ein Netzwerk erbrachten Leistung auf, insbesondere durch übermäßiges Versenden von E-Mail oder sonstigen Daten, die schlecht abgesichert sind Serverion ist berechtigt, alle Maßnahmen zu ergreifen, die es als angemessen erachtet, um diese Gefahr abzuwenden oder zu verhindern.

Artikel 8. Haftung

  1. Serverion 's liability for direct damage suffered by the Client as a result of an attributable shortcoming in the fulfillment by Serverion of its obligations under this Agreement, or due to an unlawful act of Serverion , its employees or third parties engaged by it, is per event or a series of related events limited to an amount equal to the fees that the Client owes per year under this Agreement (excluding VAT). In no case, however, will the total compensation for direct damage amount to more than 1,000 euros (excluding VAT).
  2. Die Haftung von Serverion für indirekte Schäden, einschließlich Folgeschäden, entgangenen Gewinns, entgangenen Ersparnis, Verlust von (Geschäfts-) Daten und Schäden durch Betriebsunterbrechung, ist ausgeschlossen.
  3. Apart from the cases referred to in Article 8, paragraph 1, Serverion has no liability whatsoever for compensation, regardless of the grounds on which an action for compensation would be based. The maximum amounts referred to in Article 8, paragraph 1, however, will lapse if and insofar as the damage is the result of intent or gross negligence on the part of Serverion's management staff .
  4. Serverion 's liability for attributable shortcoming in the performance of the Agreement arises only if the Client gives Serverion immediate and proper written notice of default, thereby stipulating a reasonable period of time to clear the shortcoming, and Serverion also after that period attributable in the performance of its obligations. fall short . The notice of default must contain as detailed a description as possible of the shortcoming, so that Serverion is able to respond adequately.
  5. Serverion haftet niemals für Schäden, die durch höhere Gewalt verursacht wurden.
  6. Voraussetzung für das Bestehen eines Anspruchs auf Schadensersatz ist immer, dass der Kunde den Schaden innerhalb von 30 Tagen nach seinem Auftreten schriftlich an Serverion meldet.
  7. Der Kunde stellt Serverion von allen Ansprüchen Dritter frei, die sich aus einem Mangel des Dienstes ergeben, der vom Kunden an einen Dritten geliefert wurde und der auch aus von Serverion gelieferten Waren, Materialien oder Ergebnissen bestand.

Artikel 9. Störungen und höhere Gewalt

  1. Serverion has the right to temporarily put its systems, including the Website, or parts thereof out of use for maintenance, modification or improvement thereof. Serverion will try to have such a decommissioning take place as far as possible outside office hours and will endeavor to inform the Client in good time about the planned decommissioning. However, Serverion is never liable for compensation for damage in connection with such decommissioning.
  2. Serverion has the right to adjust its systems, including the Website, or parts thereof from time to time to improve functionality and to correct errors. If an adjustment leads to a significant change in functionality, Serverion will endeavor to inform the Client thereof. In the case of adjustments that are relevant for several clients, it is not possible to waive a specific adjustment only for the Client. Serverion is not obliged to pay any compensation for damage caused by such an adjustment.
  3. Serverion wird sich bemühen, den Kunden über die Art und voraussichtliche Dauer der Unterbrechung zu informieren, falls der Service aufgrund von Störungen, Wartung oder anderen Gründen nicht verfügbar ist.
  4. Im Falle höherer Gewalt, die in jedem Fall Störungen oder Ausfälle des Internets, der Telekommunikationsinfrastruktur, Synflood, Netzwerkangriffe, DoS- oder DDoS-Angriffe, Stromausfälle, interne Störungen, Mobilmachung, Krieg, Verkehrsbehinderung, Streik, Ausschluss bedeutet , Betriebsstörungen, Stagnation bei Lieferungen, Bränden, Überschwemmungen, Import- und Exportbeschränkungen und für den Fall, dass Serverion ungeachtet des Grundes nicht in der Lage ist, von seinen eigenen Lieferanten zu liefern, weshalb die Vertragserfüllung nicht zumutbar ist Von Serverion erwartet, wird die Ausführung des Vertrags ausgesetzt oder der Vertrag wird beendet, wenn die Situation höherer Gewalt länger als neunzig Tage gedauert hat, und zwar ohne Verpflichtung zur Zahlung einer Entschädigung.

Artikel 10. Dauer und Kündigung

  1. If the Service extends to the periodic provision of services during a certain period, the Agreement is deemed to have been entered into for the minimum period specified per service. If this minimum period has expired without a party having indicated the wish to cancel at least one (1) month before the end date of the contract, the contract will be automatically extended by the period specified for each service. If the Client is a natural person who does not act in the exercise of a profession or business and the Client has not indicated the wish for cancellation before the expiry of the minimum period, the agreement will be automatically converted to an indefinite period, whereby a cancellation period of one month applies.
  2. If the Client is a natural person who does not act in the exercise of a profession or business, the Client may terminate on any day after tacit renewal. The cancellation will take effect one month after receipt of the cancellation. The term 'one month' is understood to mean no later than the day with the same number in the following month.
  3. In the event of termination, termination or dissolution for any reason, Serverion is entitled to immediately delete all data stored or to make it inaccessible and to close all Client's accounts. Serverion is not obliged in that case to provide the Client with a copy of this data.
  4. Client can notify a cancellation via the same channel through which the Agreement was entered into. The Client may also cancel in writing via My Serverion . As some channels are susceptible to misuse and identity theft, Serverion can take measures in the interest of the Client to limit the risk of such misuse. For security reasons, Serverion asks to log in to My Serverion at all times and to cancel the service from there.
  5. If the Client is a natural person who does not act in the exercise of a profession or business, the Client has the right, without giving reasons, to dissolve the Agreement within fourteen days after the conclusion, unless Serverion has already agreed with the Client within this period. has started the implementation of the Agreement. Services that are excluded from the fourteen day cooling-off period are stated including the reason on: https://www.serverion.com/support/terms-and-conditions .
  6. Kommt der Kunde einer seiner Verpflichtungen aus dem Vertrag nicht nach, hat Serverion das Recht, alle mit dem betreffenden Kunden geschlossenen Verträge ohne Inverzugsetzung oder gerichtliches Eingreifen und unbeschadet des Rechts von Serverion auf Schadensersatz zu kündigen , Gewinn- und Zinsverlust. .

Artikel 11. Zahlungsbedingungen

  1. The payment obligation of the Client starts at the moment that the agreement is concluded. The payment relates to the period that starts on the day of the actual availability of products and services from Serverion .
  2. Serverion will send an invoice to the Client for the amount owed by the Client. The payment term of this invoice is 14 days after the date of the invoice, unless stated otherwise on the invoice or otherwise agreed in the Agreement.
  3. Der Kunde stimmt der elektronischen Rechnungsstellung durch Serverion zu.
  4. Contrary to the previous paragraph, Serverion is not obliged to send an invoice if the Agreement is a continuing performance contract. Client will pay Serverion monthly or another agreed installment in advance, the amount due for that installment .
  5. Die fälligen Kosten werden je nach Vertragslaufzeit im Voraus berechnet und müssen im Voraus bezahlt werden, sofern sich Serverion nicht das Recht vorbehält, die Dienste (vorübergehend) einzustellen.
  6. If the Client has not paid on time, the Client will be notified of this and a further payment period will be determined. If payment has not been made within that period, the Client will be in default without further notice of default. The Client will then owe the statutory interest as referred to in Articles 6: 119a and 6: 120 Dutch Civil Code (statutory commercial interest). If the Client is a natural person, not acting in the exercise of a profession, he will then owe the statutory interest as referred to in Section 6: 119 of the Dutch Civil Code.
  7. If due amounts due to the Client cannot be collected or not received, Serverion will in any case charge 5 euros for administration costs. The aforementioned fees be increased to 25 euros if the Client still fails to meet the demand of Serverion Serverion and was forced to relinquish its claim. In the latter case, the Client is also obliged to pay reasonable compensation for extrajudicial costs, including all costs as referred to in Section 6: 96 of the Dutch Civil Code.
  8. Wenn Serverion zum Einzug des fälligen Betrags zusätzliche (andere als die oben genannten) Kosten zu tragen hatte, werden diese vom Kunden erstattet.
  9. If the Client is of the opinion that the costs charged are incorrect, the Client can make the objections known to Serverion within two weeks after the invoice date . After receiving the objection, Serverion will conduct an investigation into the accuracy of the invoice amount.
  10. Der Zahlungsanspruch ist sofort fällig, wenn der Kunde in Konkurs geht, ein Zahlungsmoratorium beantragt oder das Vermögen des Kunden vollständig beschlagnahmt wird, der Kunde stirbt und darüber hinaus in Abwicklung geht oder aufgelöst wird.
  11. In den oben genannten Fällen hat Serverion auch das Recht, die Ausführung des Vertrags oder eines Teils davon, der noch nicht ohne Inverzugsetzung oder gerichtliche Intervention ausgeführt wurde, zu beenden oder auszusetzen, ohne das Recht auf Ersatz von Schäden, die sich daraus ergeben können Klient.

Artikel 12. Rechte an geistigem Eigentum

  1. Alle geistigen Eigentumsrechte an sämtlichen Materialien, Software, Analysen, Entwürfen, Dokumentationen, Ratschlägen, Berichten, Angeboten sowie vorbereitenden Materialien, die im Rahmen des Dienstes entwickelt oder zur Verfügung gestellt werden, liegen ausschließlich bei Serverion oder seinen Lizenzgebern.
  2. Der Kunde erwirbt nur die Benutzerrechte und -befugnisse, die sich aus dem Geltungsbereich des Vertrags ergeben oder die schriftlich gewährt werden. Im Übrigen wird der Kunde die Software oder andere Materialien nicht vervielfältigen oder veröffentlichen.
  3. Dem Kunden ist es nicht gestattet, Bezeichnungen in Bezug auf Urheberrechte, Marken, Handelsnamen oder andere geistige Eigentumsrechte aus den Materialien zu entfernen oder zu ändern, einschließlich Bezeichnungen in Bezug auf die Vertraulichkeit und Geheimhaltung der Materialien.
  4. It is Serverion allowed to take technical measures to protect the materials. If Serverion has protected the materials by means of technical protection, the Client is not permitted to remove or avoid this protection.
  5. Any use, reproduction or disclosure of the materials that fall outside the scope of the Agreement or granted user rights is considered a copyright infringement. The Client shall pay Serverion an immediately due and non-judicial moderation penalty of EUR 2,000 per infringing act , without prejudice to Serverion 's right to be compensated for its damage caused by the infringement or to be allowed to take other legal measures to end the infringement.

Artikel 13. Vertraulichkeit

  1. Parties will treat information that they provide to each other before, during or after the execution of the Agreement confidentially when this information is marked as confidential or when the receiving party knows or should reasonably suspect that the information was intended to be confidential. Die Parteien legen diese Verpflichtung auch ihren Mitarbeitern und von ihnen zur Durchführung des Vertrags beauftragten Dritten auf.
  2. Serverion wird nicht zur Kenntnis nehmen Daten, die der Client speichert und / oder über die Systeme der Serverion verbreitet, es sei denn , dies für die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erforderlich ist oder Serverion verpflichtet ist , dies zu tun auf Grund einer Rechtsvorschrift oder Gerichtsbeschluss. In diesem Fall wird Serverion sich bemühen, die Kenntnis der Daten so weit wie möglich zu beschränken, soweit dies in seinem Verantwortungsbereich liegt.

Artikel 14. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. Serverion behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen.
  2. Änderungen gelten auch für Vereinbarungen, die bereits unter Einhaltung einer Frist von 30 Tagen nach Veröffentlichung der Änderung auf der Serverion- Website oder per E- Mail geschlossen wurden . Änderungen von untergeordneter Bedeutung können jederzeit vorgenommen werden.
  3. Wenn der Kunde eine Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht akzeptieren möchte, kann er den Vertrag bis zu diesem Datum kündigen, bis die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kraft treten.

Artikel 15. Schlussbestimmungen

  1. Für diese Vereinbarung gilt niederländisches Recht.
  2. Soweit die zwingenden gesetzlichen Vorschriften nichts anderes vorschreiben, werden alle Streitigkeiten, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben können, dem zuständigen niederländischen Gericht in Amsterdam vorgelegt.
  3. Sollte eine Bestimmung aus diesem Vertrag unwirksam sein, berührt dies nicht die Gültigkeit des gesamten Vertrags. Die Vertragsparteien ersetzen in diesem Fall (eine) neue Bestimmung (en), durch die der Zweck des ursprünglichen Vertrags und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen so weit wie rechtlich möglich festgelegt wird.
  4. Unter diesen Bedingungen umfasst „schriftlich“ auch E-Mail und Kommunikation per Fax, vorausgesetzt, die Identität und Integrität der E-Mail oder des Faxes ist hinreichend nachgewiesen.
  5. Die Version der von Serverion empfangenen oder gespeicherten Mitteilungen , die gemessen (überwacht) werden, wird als authentisch angesehen, sofern der Kunde das Gegenteil nachweist.
  6. Die Parteien werden sich stets unverzüglich über jede Änderung von Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und auf Wunsch der Bank- oder Girokontonummer informieren. Der Client muss diese Änderungen über My Serverion implementieren . Wenn der Kunde nachweislich in Verzug bleibt und unter den zuletzt angegebenen Kontaktdaten nicht mehr erreichbar ist, hat Serverion das Recht, kostenpflichtige Dienste zum Ende der Vertragslaufzeit zu kündigen und nicht bezahlte Dienste sofort zu stornieren.
  7. Jede Partei ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der anderen Partei berechtigt, ihre Rechte und Pflichten aus dem Vertrag auf einen Dritten zu übertragen.
  8. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden in niederländischer und englischer Sprache verfasst. Bei inhaltlichen oder sachlichen Abweichungen ist der niederländische Text verbindlich.