fbpx

Kontaktiere uns

info@serverion.com

Alle Faktoren, die Sie von WordPress-Hosting erwarten können.

Was sollten Sie bei der Auswahl von WordPress-Hosting beachten?

Ihre Wahl im WordPress-Hosting ist wichtiger als Sie denken!

Sie benötigen WordPress-Hosting, um eine WordPress-Website zu starten. Ein Hosting-Anbieter speichert alle Daten Ihrer Website. Aus diesem Grund ist die Auswahl eines WordPress-Hosting-Anbieters eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen, wenn Sie eine WordPress-Website starten möchten.

Bei der Menge der verfügbaren WordPress-Hosting-Anbieter auf dem Markt kann es sehr schwierig sein, den richtigen auszuwählen. Welche Fragen müssen Sie sich stellen, bevor Sie einen Hosting-Anbieter kaufen? Die Wahl des falschen Hosting-Anbieters kann Sie Ihren Erfolg kosten. Es gibt kostenlose Hosting-Anbieter auf dem Markt, die Sie am besten vermeiden können. Sie schalten häufig Werbung für Ihre Website und können Ihre Website jederzeit offline schalten.

Hier haben wir alle Faktoren aufgelistet, die für Sie ausschlaggebend sein müssen, um einen WordPress-Hosting-Anbieter zu finden, der die besten Ergebnisse erzielt.

1. Support: Bei technischen Problemen müssen Sie sich an die Support-Abteilung Ihres WordPress-Hosting-Anbieters wenden. In solchen Situationen müssen Sie sich auf Ihren Hosting-Provider verlassen können. Beachten Sie auch die Ressourcen, die der Hosting-Anbieter anbietet, um Ihr Problem selbst zu lösen, z. B. einen guten FAQ-Bereich oder einen Chatbot.

2. Geschwindigkeit: Die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website ist entscheidend. Ihre Besucher warten nicht gerne auf eine Seite, die lange geladen werden muss. Sie verlieren Besucher, wenn Ihre Website langsam ist. Langsamkeit ist wirklich der Todesstoß für eine Website. Untersuchungen zufolge verlässt mehr als die Hälfte der Website-Besucher eine Website, wenn sie nicht innerhalb von 3 Sekunden geladen wird. Sie können beispielsweise die Geschwindigkeit Ihrer Website mit dem Google Speed ​​Tool messen.

3. Verfügbarkeitsgarantie: Sie möchten natürlich die Gewissheit haben, dass Ihre Website jederzeit online ist. Aus diesem Grund ist die Verfügbarkeitsgarantie Ihres WordPress-Hosting-Anbieters ein wichtiger Punkt, auf den Sie achten müssen. Natürlich möchten Sie verhindern, dass Ihre Website zu bestimmten Zeiten plötzlich ohne Benachrichtigung offline geht.

4. Zuverlässigkeit: Stellen Sie sicher, dass der Hosting-Anbieter Ihrer Wahl zuverlässig ist. Wenn Probleme auftreten und Sie nicht auf den Kundensupport Ihres Anbieters zählen können, ist dies nicht der Anbieter, mit dem Sie arbeiten möchten.

5. Sicherheit: Websites werden oft gehackt. Dies möchten Sie natürlich verhindern. Ein guter WordPress-Hosting-Anbieter garantiert Ihnen absolute Sicherheit in Bezug auf die Sicherheit Ihrer Website. Sie bieten Sicherheitsmaßnahmen wie Verschlüsselungstechnologie. Ihre Besucher sind sich auch sicher, dass ihre persönlichen Daten sicher sind, wenn sie Ihre Website besuchen.

6. Gute Referenzen von Nutzern: Suchen Sie auch Referenzen von anderen Nutzern? Gute Bewertungen sind ein Zeichen für die Qualität des WordPress-Hosting-Anbieters. Schauen Sie sich auch die Hosting-Anbieter an, die andere größere WordPress-Sites verwenden.

7. Zukunftsorientiert: Wenn Sie in Zukunft eine Erweiterung Ihrer Website erwarten, ist es sicher ratsam, zu prüfen, welche Optionen ein WordPress-Hosting-Anbieter bietet. Welche Lösungen sind verfügbar, wenn es soweit ist? Das Beste ist natürlich, wenn Sie erfolgreich sind, beim selben Gastgeber bleiben zu können.

8. Systemsteuerung: Stellen Sie außerdem sicher, dass der WordPress-Hosting-Anbieter eine benutzerfreundliche Systemsteuerung wie cPanel verwendet.

Wie Sie sehen, ist die Auswahl des richtigen WordPress-Hosting-Anbieters mit einem erheblichen Aufwand verbunden. Wenn Sie sich jedoch an die obigen Punkte halten, sind Sie sicher, dass Sie den richtigen Hosting-Anbieter auswählen, den Sie Jahre später genießen werden.

de_DE_formal